Kosten Psychotherapie

SELBSTZAHLER

Selbstverständlich können Sie die psychotherapeutische Behandlung auf eigene Kosten bei uns durchführen. Dabei orientieren wir uns an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) bzw. für Ärzte (GOÄ).

GESETZLICH VERSICHERTE PATIENTEN

Für gesetzlich versicherte Patienten ist bei ärztlich bescheinigter Dringlichkeit eine Behandlung im Rahmen des so genannten Kostenerstattungsverfahrens möglich. Wir verfügen über die notwendigen Voraussetzungen dafür (Approbation, Fachkundenachweis und Arztregistereintrag).

Um das Kostenerstattungsverfahren beantragen zu können, sind allerdings einige Vorbereitungen Ihrerseits nötig. Wir erläutern Ihnen gerne das Vorgehen in einem kostenlosen Vorgespräch und begleiten Sie durch das Verfahren.

Hinweise zum Vorgehen und den benötigten Unterlagen sowie Kontaktadressen und Formulierungshilfen finden Sie außerdem in der Broschüre "Kostenerstattung" der Bundespsychotherapeutenkammer.

PRIVATPATIENTEN / BEIHILFEBERECHTIGTE

Die meisten privaten Krankenversicherungen erstatten die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung. Auch die Beihilfestellen übernehmen in der Regel einen Teil der Behandlungskosten.
Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld, ob und in welchem Umfang die Kosten in Ihrem jeweiligen Vertrag abgedeckt sind und welche Unterlagen für die Beantragung der Kostenübernahme benötigt werden.
 
Kosten Coaching & Beratung
Die Kosten für Coaching und Beratung müssen Sie grundsätzlich selbst tragen, da sie nicht Teil des Leistungsspektrums der Krankenkassen und Beihilfestellen sind.

Die Höhe des Honorars wird individuell vereinbart.
Telefon
Dr. med. Felicita Sager
Dipl.-Psych. Julia Döring
E-Mail
Telefon
E-Mail
Kupferdreher Str. 179
45257 Essen
|
Copyright © 2017 Sager & Döring